◂ Stellenangebote

Stellenangebot

Wir sind eine ergotherapeutische Praxis in Wuppertal mit je einem Standort in Wuppertal-Elberfeld und Wuppertal-Oberbarmen. Wir behandeln psychisch, neurologisch und orthopädisch erkrankte erwachsene Patientinnen und Patienten.

Für unsere 2 ergotherapeutischen Praxen in Wuppertal suchen wir

eine Ergotherapeutin / einen Ergotherapeuten

für den Schwerpunkt Behandlung von geistig behinderten und stark lernbehinderten PatientInnen und zusätzlich für die Behandlung von allgemein-psychiatrischen PatientInnen

zur Verstärkung unseres sehr engagierten, netten und kollegialen Teams, da mehrere unserer Mitarbeiterinnen in die Elternzeit gehen oder in andere Regionen Deutschlands umziehen, um Lebensträume zu verwirklichen.

Stelle: Vollzeit (38,5 Std./Woche), Teilzeit aber auch möglich.

Wir suchen eine Kollegin/einen Kollegen, zu deren/dessen Aufgabengebiet speziell die Behandlung von geistig behinderten/schwer lernbehinderten Patientinnen gehören soll. Wir behandeln in diesem Bereich bisher nach dem Konzept des emotionalen Alters und bieten für diese spezielle Klientel unter anderem Soziales-Kompetenz-Training einzeln und in der Gruppe an. Auch das Konzept für eine Gruppe, die die Ernährung und das emotional gesteuerte Essen bearbeitet, liegt vor und wird von uns im Einzel- und Gruppensetting angewandt. Wir suchen hier jemanden, der für diese spezielle Patientengruppe ‚brennt‘ und diese Arbeit – neben den 2 bisherigen Kolleginnen – weiterentwickelt.

Neben diesem Schwerpunkt gehört die Behandlung anderer Diagnosegruppen zum Tätigkeitsbereich: Wir arbeiten sowohl mit kreativer Ergotherapie und berufsfeldspezifischer Arbeitstherapie als auch mit diagnosespezifischen Gruppen, z. B. Skills-Gruppen für Borderline-Patienten, Gruppen für psychotisch erkrankte Menschen, Gruppen, die sich auf Achtsamkeit und Selbstwert konzentrieren. Ebenso führen wir Arbeitstraining und Job-Coaching in Firmen durch. In der Arbeit mit Demenzerkrankten verfügen wir über unterschiedlichste Gruppenangebote und ein differenziertes Konzept in der Einzeltherapie.

Die Therapien finden in der Praxis, teils im Hausbesuch statt. Bereitschaft und Interesse an Fortbildungen ist wünschenswert und wird gefördert und durch interne Fortbildungen und Workshops unterstützt. Dokumentations- und Berichtszeiten sind eingeplant.

Wir suchen eine/n engagierte/n, wissbegierige/n Ergotherapeutin/Ergotherapeuten, die/der Herausforderungen sucht und großes Interesse an der Arbeit mit oben genannten Patientengruppen hat. Ihr/ihm sollte es wichtig sein, Menschen mit Wärme, großer Achtung und hohem Engagement zu begegnen. Selbstständigkeit ist erwünscht und notwendig, wobei durch wöchentliche interne Besprechungen die Therapieprozesse begleitet werden, sodass auch Berufsanfänger sich zurechtfinden  können. Es erwartet Sie an beiden Standorten ein kompetentes, freundliches und aufgeschlossenes Team (inkl. eines Psychologen, einer Sozialarbeiterin und zweier sehr netter Hunde), das die Einarbeitung fachlich und organisatorisch unterstützt.

Es besteht eine sehr gute Zusammenarbeit mit den komplementären Einrichtungen und den ÄrztInnen der Region.

Für Hausbesuche ist ein Führerschein notwendig, Praxisautos stehen zur Verfügung, eigenes Auto zusätzlich ist hilfreich, Die Bezahlung erfolgt in Höhe des aktuellen TvöD + Zulage. Wir zahlen Festgehalt. Gerne unterstützen wir nötigenfalls bei einer Wohnungssuche.

 

Schriftliche oder Email-Bewerbung an:

Ergotherapeutische Praxis Schulz
Regine Schulz
Schwarzbach 26 A
42277 Wuppertal

info@ergoschulz.de
Telefonischer Kontakt unter 0202-250 33 60

Stellenangebot als PDF