Was wir tun

Demenz und Senioren

Die Angebote für Menschen mit demenziellen Symptomen können sehr unterschiedlich sein, je nach Beschwerden bzw. Krankheitsstadium. Wenn es sich bei den Symptomen nicht um eine bloße Alterserscheinung, sondern um eine Demenz handelt, kann man nicht damit rechnen, dass durch die Ergotherapie die Einschränkungen aufgehoben werden. Durch Studien ist jedoch belegbar, dass durch Ergotherapie die Lebensqualität sich verbessern und die Selbständigkeit länger erhalten bleiben kann.

Bei der Ergotherapie mit Demenzerkrankten ist es uns auch wichtig, Angehörige mit zu unterstützen. Zum einen ist es häufig sinnvoll, sie in die Therapie mit einzubeziehen, zum anderen sollen sie durch die Therapie entlastet werden. Da der Therapeut die Einschränkung und die Ressourcen des Betroffenen durch die Therapieeinheiten gut einschätzen kann, kann er den Angehörigen effektiv beraten, auch zum Beispiel, wie der Alltag so organisiert werden kann, dass der Patient noch Aufgaben übernehmen kann und somit aktiviert und selbstwirksam bleibt.

Milieutherapie

Der Demenzerkrankte soll seine Umwelt wieder als berechenbar erleben.
weiter

Körperaktivierende Maßnahmen

Der Demenzerkrankte, der sich besonders im Anfangsstadium zurückzieht und kaum noch Interesse für Aktivitäten zeigt
weiter

Selbstständigkeitstraining

Jeder Mensch besitzt ein ausgeprägtes Bedürfnis nach Selbstständigkeit und Selbstwirksamkeit, das auch für den Demenzerkrankten lange erhalten bleiben soll.
weiter

Aktivierungstherapie

Hier steht eine an den vorhandenen Ressourcen orientierte aktive Freizeitgestaltung.
weiter

Biographiearbeit

Da das Langzeitgedächtnis oft noch sehr lange erhalten ist und Erinnerungen auch helfen, die eigene Identität zu erleben
weiter

Gedächtnistrainierende Verfahren

Gedächtnisleistungen sind wichtig für eine Vielzahl von Alltagsanforderungen.
weiter

Realitätsorientierungs-Training

Das Realitätsorientierungstraining hilft den Demenzerkrankten, die im Anfangsstadium verloren gegangene zeitliche, räumliche und situative Orientierung wieder herzustellen.
weiter

Basale Stimulation

Die Basale Stimulation setzt auf den Einsatz von verschiedenen Sinnesreizen
weiter

Kreativ-handwerkliche Betätigung

Mit Hilfe von Handwerk und gestalterischen Methoden mit Materialien wie Holz
weiter

SimA-P

SimA (Selbständigkeit im Alter) ist ein Gruppenprogramm, das von Prof. W. D. Oswald et al. von der Universität Erlangen
weiter