Demenz und Senioren

Aktivierungstherapie

Hier steht eine an den vorhandenen Ressourcen orientierte aktive Freizeitgestaltung, die der Demenzerkrankte mit Freude erledigen kann, im Vordergrund der Behandlung. Hierzu zählen z. B. Gesellschaftsspiele, Ballspiele, musizieren, singen, tanzen, malen, Musik hören.