Psychiatrie

Gestaltungstherapie

Ergotherapie beinhaltet die Möglichkeit, kreative Mittel zu benutzen. In der Gestaltungstherapie wird die Gestaltung mit Farben, Papier, Zeitungen, Ton etc. als Weg genutzt, Dinge auszudrücken, für die man anders keine Worte findet.Durch den Weg der kreativen Gestaltung zu bestimmten Themen, werden Dinge manchmal „sichtbar“ und „greifbar“. Es geht jedoch nicht darum, Inhalte in Bilder hinein zu interpretieren, sondern einen anderen Blick auf Themen zu bekommen und Gedankenanstöße zu erhalten.

Ergotherapeuten in der Praxis haben sich in diesem Bereich weitergebildet.