Arbeitstherapie

Systemische Unterstützung bei Konflikten am Arbeitsplatz

Ein großer Anteil an einer erfolgreichen beruflichen Tätigkeit und Integration ins Berufsleben ist gelingende Teamarbeit. Menschen mit psychischen Erkrankungen fällt es oft schwer, sich in Teams zu positionieren, über Smalltalk Netzwerke zu knüpfen bzw. sich vor zu hohen Anforderungen abzugrenzen. Aufgrund ihrer besonderen Verletzlichkeit werden Konflikte intensiver empfunden und Verhalten wird teilweise zu negativ interpretiert.

Durch eine ausführliche Berufsanamnese und durch ein Sozigramm der Stelle wird die Problematik umfassend beleuchtet. Es werden Copingfähigkeiten und Verhaltensstrategien entwickelt, um an der vorhandenen Stelle besser zu Recht zu kommen. Zur weiteren Unterstützung finden Elemente der gewaltfreien Kommunikation ihre Anwendung.

In einem weiteren Schritt kann in der Praxis ein soziales Kompetenztraining durchgeführt werden, um hier bessere Kompetenzen aufzubauen.